BioHolz-Workshop 26.-27.01.2017

BioHolz-Workshop

Totholz im Wald – Basis vielfältiger Ökosystemleistungen oder Vergeudung von Ressourcen?

Ort: Bildungshaus Landvolkshochschule St. Gunther Niederalteich, Hengersberger Straße 10, D-94557 Niederalteich

Zeit: Donnerstag, 26.01.2017 - Freitag, 27.01.2017 

Thema und Ziele des Workshops: Biodiversitätsstrategien auf Ebene des Bundes und der Bundesländer haben die Erhaltung und Wiederherstellung biologischer Vielfalt als politisches Ziel formuliert. Gleichzeitig soll die ausgewogene Bereitstellung von verschiedenen Ökosystemleistungen sichergestellt werden. Wälder spielen eine zentrale Rolle bei der Umsetzung dieser Ziele, aber unterschiedliche Ansprüche an bestimmte Funktionen von Wäldern führen zu Zielkonflikten. Im Workshop wollen wir uns aus Sicht der Forschung und der Umsetzung in der Praxis mit diesen Konflikten beschäftigen. Zusammen mit der Diskussion zum Stand der Forschung zu biologischer Vielfalt und Ökosystemleistungen von Wäldern mit einem Fokus auf (Tot)holz stehen deshalb die Erfahrungen mit verschiedenen Ansätzen für die praktische Implementierung von nachhaltiger Waldbewirtschaftung im Zentrum. Dadurch wollen wir Impulse für die weitere Forschung setzen und einen Beitrag zur Debatte über den Ausgleich der verschiedenen Ansprüche an Wälder leisten.

Hier finden Sie das Programm zum Workshop: pdf-Dokument.

Anmeldung zum Workshop
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos, lediglich für die Mahlzeiten und für die Übernachtung in der Landvolkshochschule vom 26. auf den 27.1. fallen Kosten an (s.u.).

Kostenpflichtige Buchung: Übernachtung
Kostenpflichtige Buchung: Essen, Kaffee & Kuchen

An-/Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bei Anreise mit der Bahn ist der Transfer von den möglichen Bahnhöfen Plattling, Deggendorf oder Osterhofen am besten mit einem Sammeltaxi zu organisieren. Wenn Sie uns Ihre voraussichtlichen Ankunfts- und Abfahrtszeiten mitteilen, werden wir uns bemühen die Bildung von Gruppen für den gemeinsamen Transfer zu unterstützen.

Anreise

Bitte wählen Sie hier den Bahnhof aus, an dem Sie zur Anreise ankommen. Darunter bitte die Ankunftszeit wählen.
:
z.B. 13:47 Uhr
Bitte nennen Sie uns optimalerweise auch Ihre Zugnummer (z.B. ICE 27), damit wir bei Verspätung vor Ort auch entsprechend reagieren können. Danke.

Abreise

Bitte wählen Sie hier den Bahnhof aus, von dem Sie zur Abreise starten. Darunter bitte die Abfahrtszeit wählen.
:
z.B. 13:47 Uhr
Bitte nennen Sie uns optimalerweise auch Ihre Zugnummer (z.B. ICE 27), damit wir bei Verspätung vor Ort auch entsprechend reagieren können. Danke.

Ihre persönlichen Daten:

Wir freuen uns, sie am 26./27.01.2017 zum Workshop in Niederalteich begrüßen zu können.

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.